Lenovo G70-70 i3 4005U mit HD4400 GPU Zeitverschwendung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lenovo G70-70 i3 4005U mit HD4400 GPU Zeitverschwendung?

      Hallo Freunde,

      es ist mir schon fast peinlich, aber die Informationen zu dieser Konstellation sind mehr als verwirrend und die Aussagen widersprechen sich teilweise. Ich rede natürlich derzeit nur von Yosemite. Irgendwie ist mir die Installation mit Clover auch gelungen, aber mehr auch nicht (Ruckelgrafik, kein Netz, Keine Maus und Tastatur). Ich frage mal so - Lohnt das überhaupt mit diesem Teil und hat das jemand auf dieser Basis (siehe Überschrift) schon besser mit dem aktuellen Yosemite 10.10.4 hinbekommen?
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover
      Danke, das hilft jetzt bestimmt weiter. Ich hatte mich zu dem Thema irgendwie etwas zu sehr in die Breite gegoogelt :(
      Dazu kommt noch das dieses Gerät mein erster Kontakt mit der Haswell - Technologie ist. Ich bin sogar den Downgrade Weg gegangen und habe in 7er Boards wieder Sandy CPUs eingesetzt, weil es für das iTunes Thema ab Ivy aufwärts immer noch keine Lösung zu geben scheint. Aber das ist nun schon off topic.

      So ein Notebook ist nun doch schon etwas sehr spezielles. Erstaunlich dass man zu diesem (Billig?) Notebook keine Komplettanleitungen findet oder eben irreführende Hinweise wie: Funktioniert nur bis 10.10.2 oder gar nicht (Du Opfer, hast Du falsche Hardware gekauft (sinngemäss)) im anderen Forum.

      Nachmals Danke für alle Hinweise. Bei Clover werde ich bleiben, denn mit Cham. bekomme ich das Teil nicht mal hochgefahren. Allerdings war das selbst mit Clover nicht gerade lustig, bis die Installation durchlief.
      Schwerpunkt ist erst mal die Grafik und dann geht's Schritt für Schritt weiter.

      Edit (erste Ergebnisse): Als Variante 1 habe ich mir die spezielle config.plist heruntergeladen, da sollen ja wohl alle Patche enthalten sein HD4400 mit 1500MB wird angezeigt flackert aber noch (10.10.4 UND !0.10.2 !!!) - also kein volles qe/ci. Ich werde wohl als nächstes die Binary Patches probieren. Die Clover Patcherei wäre mir sympathischer gewesen.

      VoodooPS2 ist bei diesem Gerät tödlich - Das Tuchpad tanzt Samba schon bei versehentlicher Berührung.Habe stattdessen ApplePS2SmartTouchpad.kext verwendet. Tastatur läuft damit aber der Linksklick macht nicht das was er soll. Das Stört mich in der Testphase nicht sosehr - Überleben mit externer Maus ist möglich.

      Ich hänge mal alle relevanten HardwareInfos mit an.Möglicherweise habe ich noch was Grundlegendes übersehen.

      00:00.0 Host bridge [0600]: Intel Corporation Haswell-ULT DRAM Controller [8086:0a04] (rev 0b)
      00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation Haswell-ULT Integrated Graphics Controller [8086:0a16] (rev 0b)
      00:03.0 Audio device [0403]: Intel Corporation Haswell-ULT HD Audio Controller [8086:0a0c] (rev 0b)
      00:14.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation Lynx Point-LP USB xHCI HC [8086:9c31] (rev 04)
      00:16.0 Communication controller [0780]: Intel Corporation Lynx Point-LP HECI #0 [8086:9c3a] (rev 04)
      00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation Lynx Point-LP HD Audio Controller [8086:9c20] (rev 04)
      00:1c.0 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Lynx Point-LP PCI Express Root Port 3 [8086:9c14] (rev e4)
      00:1c.3 PCI bridge [0604]: Intel Corporation Lynx Point-LP PCI Express Root Port 4 [8086:9c16] (rev e4)
      00:1d.0 USB controller [0c03]: Intel Corporation Lynx Point-LP USB EHCI #1 [8086:9c26] (rev 04)
      00:1f.0 ISA bridge [0601]: Intel Corporation Lynx Point-LP LPC Controller [8086:9c45] (rev 04)
      00:1f.2 SATA controller [0106]: Intel Corporation Lynx Point-LP SATA Controller 1 [AHCI mode] [8086:9c03] (rev 04)
      00:1f.3 SMBus [0c05]: Intel Corporation Lynx Point-LP SMBus Controller [8086:9c22] (rev 04)
      01:00.0 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 10)
      02:00.0 Network controller [0280]: Qualcomm Atheros QCA9565 / AR9565 Wireless Network Adapter [168c:0036] (rev 01)

      odec: Conexant CX20751/2
      Address: 0
      AFG Function Id: 0x1 (unsol 1)
      Vendor Id: 0x14f1510f
      Subsystem Id: 0x17aa3815
      Revision Id: 0x100100
      No Modem Function Group found

      ... Auszug ...

      Möglicherweise war das nun etwas aussagekräftiger.

      Signatur hale ich für dieses Notebook nach - scheint ja nicht ganz aussichtslos zu sein ...



      Edith. Grafik (QE/CI) und Ethernet läuft. Start erfolgt mit Clover. Aus unerfindlichen Gründen funktioniert nur der Legacy Modus. Da muss ich mal die Gegenprobe mit einem UEFI tauglichen Linux machen.

      Das Grafikproblem konnte ich mit RehabMan-FakePCIID-2015-0703 und den entsprechenden eintragen in der config.olist erschlagen.erschlagen.

      Immerhin geht es jetzt weiter und ich nehme das NB nun in meine Signatur auf.

      Offen: WLAN, Bluetooth (das automatisch gefundene funktioniert nicht wirklich) und natürlich Sound (HDMI und Conexant CX20751/2).
      Nicht zu vergessen, das merkwürdige Verhalten des Touchpads und ja, ok als letztes ... Dualboot mit W10 Home. Ist aber nicht essenziell eine VM wird es auch tun.
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „GhostInTheBottle“ ()

      Immer schön dran bleiben du hast es ja bald geschafft ! :thumbup: Lenovo Laptops sind halt unter OS X ein bisschen Zickig :mua:
      Gruß BlackSheep :sleeping:

       Modell
       Board 
      Prozessor
      Grafik
       RAM 
         Festplatte   
      Betriebsystem
       Tool 
      Mac Pro 6.1 GA-B85M-D3H [F15] Intel® Core i5-4440 (4x3,1GHz) Intel HD 4600(Iris Pro) 8 GB DDR3 1600MHz 1TB Western digital Red OS X 10.10.5 Clover
      MacBook Air Late 2012 Microsoft Sureface Intel Core i5 4200U (2x1.6GHz) Intel HD4400 4 GB DDR3 1600MHz 120GB SSD OS X 10.10.3 Clover
      iPhone 4 - Apple A4 PowerVR SGX 535 512 MB 16GB iOS 7.1.2 iBoot
      Erst mal Danke für das Mitgefühl und die Aufmunterung ;)
      Ich merke nur, diese Budget Intel Lynx Boards sind nicht so der Mainstream ( noch nicht lange genug auf dem Markt?
      Ich merke aber schon, ohne Dsdt wird das nichts, spätestens, wenn es um den Conexant Audio Codec geht. Ich habe da was im Latitude Form gefunden (Z50-70). Zumindest Audio und Usb Intern Bt ist identisch und läuft dort. Wlan muss ich austauschen - der verbaute atheros wird nicht unterstützt.
      Das wars dann auch schon fast. Weshalb ich allerdings nicht über Uefi booten kann, bleibt ein Mysterium. Und ja, ich habe im Bios other os ausgewählt.
      Mal sehen, ob ich heute noch zu etwas komme. Ab morgen verschwinde ich erst mal eine Woche im Allgäu.
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover
      @M4RWIN, Danke beim Elan Touchpad Kext bin ich schon gelandet Aber leider ... Die Corsorsteuerung funktioniert nun

      Schrottkommentar von mir. Mein Post hat es zerrissen 3g mobile Daten - kann man vergessen. melde mich wieder, wenn zurück.


      Bin zurück - und gleich mal die Kexte probiert. Leider KP. Nutze derzeit ApplePS2SmartTouchPad.kext. Cursor Mauszeiger funktioniert. Links/Rechts Klick Tasten drücken - besser nicht, denn die tun Dinge die man von diesen Tasten eher nicht erwartet (Mit der linke Taste kleben Icons am Mauszeiger und können erst mit der rechten Taste wieder gelöst werden und die Dockvergrösserung spinnt danach.

      Clover UEFI Boot konnte ich lösen. Der blöde CSMVideoDXE ... (wech damit !!!) und schon klappt's auch mit UEFI Boot. Weshalb und der config.plist allerdings der HFS Treiber deaktiviert war, weiss nur RehabMan allein. Das kommt davon, wenn man einfach mal so eine config.plist übernimmt. Wie durch ein Wunder - Nun werden auch Partitionen zum Booten angeboten.

      Was jetzt kommt ist Hardcore, denn ohne DSDT wird das Projekt wohl eher nicht zu Ende kommen. Inzwischen habe ich 10.10.5 drauf. Grafik nach wie vor alles bestens - ist aber neben der Tastatur und GbE das Einzige, was funktioniert.
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „GhostInTheBottle“ ()

      Hi, habe auch das Lenovo G70-70 mit dem Core i3 4005U und der Intel Graphics 4400, ich möchte ebenfalls Yosemite installieren, was muss ich bei Clover auswählen und welche bootflags muss ich gegeben falls nutzen und osx installieren zu können ?



      Danke schon mal im voraus

      Grüß Niklas
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Core i7-4770K · MSI Z87-G45 GAMING · MSI GTX 760 OC 2GB · 8GB RAM @ OSX 10.11.5
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Lenovo G70-70 · i3 4005U · HD4400 · 8GB · 512GB SSD @ OSX 10.12.4
      @regs1980, Keine Frage, allerdings wird immer wieder von Clover Insidern behauptet , man kann fast alle Probleme durch ordentliches Konfigurieren und Einbauen von Patchen in die config.plist erreichen. Dazu kommt immer wieder das Henne und Ei problem. Manche Projekt bekommt man zunächst installiert ohne eine SSDT oder DSDT zu verwenden, was dann aber nicht bedeutet, dass man sich im Nachgang nicht damit beschäftigen muss um alle Komponenten zum Laufen zu bekommen.



      @Niclas_2310

      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. funktioniert NICHT mit Safari, am besten Firefox oder ordentlicher ftp Client)

      PW lautet: hackintosh

      und dann hierhin verzweigen

      /array1/publicmac/LenovoG70-70/

      da liegt der komplette Clover Ordner drin. Damit gelingt die Installation problemlos. Ich setze voraus, wie Du Dir zunächst einen neutralen Insallationsstick für Yosemite erzeugst ist bekannt? (Diskmaker X oder diese sschöne lange Befehlszeile).
      Nicht zu vergessen, da liegt ja auch noch der Ordner LenvoG70 drin. Dort findest Du fast alles, was ich unter Linux über diese Teil herausziehen konnte. lsusb habe ich leider vergessen und dieses Thema ist nicht ganz unproblematisch.

      Der interne Bluetoothadapter ist ein USB-Gerät. Nach allem was ich bisher gelesen habe ist die Unterstützung unter MacOS nicht vorhanden bzw. nicht ausgereift. Bei mir wurde zwar ein (USB) BT Adapter erkannt, zu irgendeiner Kommunikation mit der Aussenwelt liess er sich allerdings nicht bewegen. Das Dumme ist nun durch diesen halb erkannten Adapter funktioniert nun auch kein externes USB Dongle, denn bei BT gilt offenbar, wie unter Windows, das Highlander Prinzip :D
      Ich habe leider noch keinen weg gefunden den internen auszuknipsen, dass ein externer seine Arbeit aufnimmt der normalerweise OOB funktioniert.

      Zum Trackpad habe ich schon genug geschrieben. Nimm erst mal eine USB Maus ... und mache am Trackpad bitte keine Links- und Rechtsklicks. Bezüglich WLAN behaupten die Experten, dieser Chip wird nicht unterstützt. DER MUSS durch einen kompatiblen erstzt werden.
      Mini-PCIE eund dann noch ein wenig kleiner . sowas habe ich überhaupt noch nicht gesehen.

      Ich hoffe, meine Hinweise helfen, um überhaupt erst mal zu einer Installation zu kommen. Beachte bitte aber auch die Quellenangaben von M4RWIN und regs1980 und bringe Zeit mit. Es existiert zu diesem Low Budget Teil leider nichts fertiges.
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover
      "Clover Insider", ich schmeiß' mich weg. :mua:
      Abgesehen von der Tatsache, dass das Patchen on-the-fly unnötige Zeit auf den Bootvorgang draufrechnet, da man mit einer ordentlich gepatchten DSDT 100% das selbe Ergebnis erzielt (naja, okay, man muss sie halt nach jedem Firmware-Update neu patchen), ist Clover auch nicht zwingend sauber. Ich empfehle zum patchen MaciASL - für Desktops PJALMs und für Notebooks RehabMans Repos, So kann man nicht nur insoweit patchen, dass keine Fehlerflut auf einen zukommt, sondern auch so, dass es wirklich sauber ist (Apple Gerätenamen, angepasste Geräteeigenschaften etc).

      Mission Statement

      Ich habe mit Niklas inzwischen einige male per PM zu diesem Thema konferiert, mit dem Ziel, dass er als Clover Anfänger das Teil zu Laufen bekommt, was mir/uns auch gelungen ist.
      Das Forum ist aber für alle da und ich möchte nun nicht als Aktenzeichen XY ungelöst komplett zu diesem Thema abtauchen

      Folgender Stand:

      0. Touch-/Trackpad frustet am meisten, solange ich Links-/Rechtsklick nicht hinbekomme (Ein NoGo, wenn man ein Hackbook zwingend mit einer externen Maus betreiben MUSS)

      1. Ich nutze derzeit eine gepatchte AppleHDA (für Conexant) und eine DSDT von einem ähnlichen Gerät (gleicher Intel Chipsatz)). Internes Audio ist damit perfekt. Es sollte aber besser mit den Patches vo Rehabman noch eine eigene werden ;)

      2. Wie ich mich belesen habe, Lenovo ist bezüglich WLAN böse. 'Fremde* Mini PCI-E Karten akzeptiert das Bios nicht. Das würde bedeuten, es wird nichts mit dem geplanten Ersatz. Ausweg: Wlan im Bios ausknipsen und airport kompatibles USB Wlan Dongle einsetzen.

      3. Unterstützung für das integrierte USB-Bluetooth Teil ist unklar bzw. die Informationen dazu sind widersprüchlich. Das MACOS versucht aber offenbar mit diesem nicht funktionierenden Gerät einen Bluetooth Stack aufzubauen, was wiederum verhindert ein ansonsten problemlos fonktionierendes USB BT Dongel zum laufen zu bringen.

      4. HDMI Audio. Steht in der ToDo List weit hinten gehört aber zum perfekten Hack. FakePCI mir dem entsprechenden Fake Audio Kext von Rehabman alleine bringt es nicht. Da muss offenbar noch ein entscheidender Eintrag in Clover gemacht werden und/oder Framebuffer-Patch/ DSDT Patch vorgenommen werden.

      Möglicherweise kann ja noch jemand von Euch einen zweckdienlichen Hinweis dazu geben (ausser in die Tonne treten :D )

      Dank und Gruss an alle, die bisher schon helfende Hinweise geben konnten.
      GA-B75N mit i5 2320 Nvidia GTX950 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X F5
      GA-B75M-D3H (V 1.0) i5 2400S Nvidia Geforce 630 Yosemite/EC m. Ozmosis 167X
      Asus P8B75-M i5 Ivy CPU, Radeon7790 Yosemite/EC, Clover, ZOTAC H67ITX-D-E (GT520 on Board)
      ECS (Elitegroup) H61H2-TI i3 Ivy HD4000 iGPU, Yosemite/EC, Clover
      Jetway NF9G-QM77 i5-3210M Clover
      Diverse C2D und C2Quad Boards
      Notebook: Lenovo G70-70 (i3 4005U iGPU HD4400)
      NUC DC3217BY YOS/EC mit Clover

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GhostInTheBottle“ ()

      Schritt für Schritt..

      Hi alle Zusammen,

      habe soeben das Touchpad mit den Keys ans laufen bekommen, dazu benutze ich den Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.

      Leider funktionieren noch nicht alle bekannten Gesten, aber dennoch ist das Ergebnis schon sehr gut.
      Das beste Ergebnis konnte ich mit diesen Einstellungen erzielen:
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.

      Übrigens fürs WLAN benutze ich derzeit den Edimax EW-7811UN, dieser funktioniert nach Installation den Treibers vom Hersteller wunderbar.
      Ich arbeite aber an einem modifizierten BIOS indem die Hardware Whitelist entfernt ist und wir somit jede beliebige NGFF M.2 Karte einbauen können, da unsere Atheros AR9565 (Wlan + Bluetooth) nicht Mac kompatibel ist.

      Ich würde sagen das Hackbook nimmt immer mehr Gestalt an.



      Gruß und schönen Samstag
      Niklas
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Core i7-4770K · MSI Z87-G45 GAMING · MSI GTX 760 OC 2GB · 8GB RAM @ OSX 10.11.5
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Lenovo G70-70 · i3 4005U · HD4400 · 8GB · 512GB SSD @ OSX 10.12.4

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Niklas_2310“ ()

      Also ich hab ja gelesen das Ihr mit der 4400GPU schon klar kommt.
      Soweit ich weis war das mit Clover On the Fly Patches oder?

      Wie dem auch sei falls jemand mag, kann er ja mal die Folgende Testen: Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      Eine Kext die für 10.10.5 und allen Laptops freigegeben wurde....
      Aber das nur so am rande =)
      Mangelndes Werkzeug wird durch Wahnsinn ersetzt,oder Talent.
      Je nachdem was gerade vorhanden ist.
      Spoiler anzeigen
      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.

      @Maximix

      Also habe die beiden .kext's mal ausprobiert aber entweder ein schlechteres oder gleiches Ergebnis.
      Die hd4400-0a1610.10.5.zip enthält folgende .kext's:
      -AppleIntelHD5000Graphics.kext (hat mich erst ein bisschen verwundert)
      -AppleIntelFramebufferAzul.kext

      Folgendes habe ich getestet:
      AppleIntelHD5000Graphics.kext + AppleIntelFramebufferAzul.kext = scheinbar etwas heller aber Flackerndes Bild
      FakePCIID_HD4600_HD4400.kext + AppleIntelFramebufferAzul.kext = macht keinen unterschied zu ohne Framebuffer kext

      Also ist weiterhin die beste und stabilste Lösung die auch keine Probleme macht der FakePCIID_HD4600_HD4400.kext , wie auch schon von GhostInTheBottle verwendet.

      @All
      Folgendes ist noch hinzuzufügen, habe den ACPIBatteryManager.kext von RehabMan installiert, nun habe ich schonmal eine Akkuanzeige, diese bleibt aber immer auf 100% stehen, jetzt muss noch der passende Eintrag in die DSDT gemacht werden (Adresse und Wertebereich).

      Screen Garble wurde erfolgreich in der config.plist gefixt , nun Bootet es ohne unschöne abstrakte Pixelfehler.

      Gruß Niklas
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Core i7-4770K · MSI Z87-G45 GAMING · MSI GTX 760 OC 2GB · 8GB RAM @ OSX 10.11.5
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Lenovo G70-70 · i3 4005U · HD4400 · 8GB · 512GB SSD @ OSX 10.12.4

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Niklas_2310“ ()

      hackintosh-inc.de/index.php/At…e4786a6a0c26cfae03c943e8ehackintosh-inc.de/index.php/At…e4786a6a0c26cfae03c943e8e

      Aktueller Status 11.12.2015:[/b]
      Selbstverständlich wird noch weiter dran gefeilt, Verbesserungen, Hilfestellungen, Kexts etc. sind natürlich weiterhin erwünscht !

      --------Yosemite--------

      Installation:
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Für DualBoot mit Windows 2 Partitionen erstellen (einmal FAT und einmal OSX Journaled) und GUID Partitions Tabelle auswählen

      Working:
      +Clover Installation/Boot
      +Mac OS X 10.10.5 Yosemite
      +Dualboot mit Windows 8.1 Pro
      +DSDT
      +SSDT
      +Grafik Intel HD4400 1600x900
      +Brightness (Keys müssen nur noch angepasst werden)
      +Battery Management
      +USB 2.0 ports
      +USB 3.0 port (2.0 mode)
      +EasyCamera/Microphone
      +HDMI
      +VGA
      +Dolby Audio (AppleHDA.kext mit neuester KextUtility Version installieren)
      +ELAN Trackpad (Einstellungen - Trackpad - Bedienung des Trackpads -> Regler einmal bewegen damit Scrollen funktioniert)
      +Keyboard (Einstellungen - Tastatur - Sondertasten -> Wahltaste und Befehlstaste tauschen)
      +LAN
      +WLAN (Dell DW1560 + modified BIOS)
      +Bluetooth (Dell DW1560 + modified BIOS)

      Not Working & Known Issues:
      -Sleep (funktioniert nur beim ersten mal)
      -HDMI Audio
      -SD Card Reader




      --------El Capitan--------

      Installation:
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      · Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. (Auf Dell DW1560 angepasste config.plist)
      · Für DualBoot mit Windows 2 Partitionen erstellen (einmal FAT und einmal OSX Journaled) und GUID Partitions Tabelle auswählen

      Working:
      +Clover Installation/Boot
      +Mac OS X 10.11.2 El Capitan
      +Dualboot mit Windows 10 Pro
      +DSDT
      +SSDT
      +Grafik Intel HD4400 1600x900
      +Brightness (Keys müssen nur noch angepasst werden)
      +Battery Management
      +USB 2.0 ports
      +USB 3.0 port (3.0 mode)
      +EasyCamera/Microphone
      +HDMI
      +VGA
      +Dolby Audio (AppleHDA.kext mit neuester KextUtility Version installieren)
      +ELAN Trackpad (Einstellungen - Trackpad - Bedienung des Trackpads -> Regler einmal bewegen damit Scrollen funktioniert)
      +Keyboard (Einstellungen - Tastatur - Sondertasten -> Wahltaste und Befehlstaste tauschen)
      +LAN
      +WLAN (Dell DW1560 + modified BIOS)
      +Bluetooth (Dell DW1560 + modified BIOS) (Da häufig Aussetzer aufgetreten sind den BrcmFirmwareRepo.kext gegen den neusten BrcmFirmwareData.kext von RehabMan tauschen)

      Not Working & Known Issues:
      -Sleep
      -HDMI Audio
      -SD Card Reader


      Modified BIOS:
      Das auf advanced freigeschaltete (modified) Bios wird benötigt um die bekanntliche Hardware Whitelist die bei Lenovo Laptops vorhanden ist auszuhebeln.
      Somit ist in unserem Lenovo G70-70 jede beliebige NGFF M.2 (WLAN/BT Kombi) Karte einsetzbar !


      :vorsicht: Der hier beschriebene Vorgang geht auf eigene Gefahr !

      1. Backup mit Universal BIOS Backup ToolKit 2.0.exe
      2. BIOS Backup (bei mir war es LENOVO-B6CN09WW.rom) hochladen z.B. bei Google Drive
      3. Request in den Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. posten
      4. Nachdem ein User das BIOS modifiziert hat die zip herunterladen
      5. Windows booten und mit dem Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. flashen
      6. Fertig ! Don't touch Video Settings or Disable Video Card It will Brick laptop !!!
      7. Bei Fragen etc. gerne via PN bei mir melden
      Dateien
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Core i7-4770K · MSI Z87-G45 GAMING · MSI GTX 760 OC 2GB · 8GB RAM @ OSX 10.11.5
      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. Lenovo G70-70 · i3 4005U · HD4400 · 8GB · 512GB SSD @ OSX 10.12.4

      Dieser Beitrag wurde bereits 67 mal editiert, zuletzt von „Niklas_2310“ ()