Acer 5742G Soundprobleme und Akku-Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Acer 5742G Soundprobleme und Akku-Frage

      Hallo Zusammen,

      ich habe vor ein paar Wochen erfolgreich mein neues altes Hackboot aufsetzen können.

      Dies habe ich ursprünglich mal mit OS X Mavericks für einen Bekannten ausgesetzt für seinen Ausbildungslehrgang.
      Danach stand er bei ihm allerdings nur Zuhause in der Ecke. Vor ein paar Wochen konnte ich ihm den Laptop dann für unschlagbare 29€ abkaufen.

      Der Akku war schon ziemlich hinüber, er hielt nur noch knapp 15 Minuten aus. Also bestellte ich mir einen neuen Akku, den günstigsten den ich finden konnte. Also habe ich mir in der Bucht Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. bestellt. Laut Verkäufer und Verpackung hat dieser eine Kapazität von 6600 mAh. Diese stand auch am Anfang im Systembericht drin. Nun nach gut einer Woche und rund 5 Ladezyklen mit komplettem auf und entladen ist mir im Systembericht folgendes aufgefallen:

      Unter volle Ladekapazität sind nur noch 5576 mAh Stunden angegeben und unter Anzahl der Ladezyklen 170. Meine Frage ist jetzt also: Liegt es am System und mit dem vielleicht nicht ganz kompatiblem Akku-Anzeige-Patch? Oder sollte ich den Akku schleunigst zurück schicken, weil er mir in 4 Wochen vielleicht um die Ohren fliegt, oder ebenfalls nur noch 15 Minuten Ladekapazität zur Verfügung stellt.

      Ein weiteres Problem ist mein gepatchter AppleHDA-Kext. Ich habe testweise mal den AppleHDA Patcher von InsanelyMac getestet. Auf dem Board ist ein Realtek ALC272 verbaut. Mit dem Ton ist es im Moment aber mehr ein Lottospiel als alles andere. Selten geht er, aber häufig auch wieder nicht. Heute morgen beim hochfahren hatte ich das Glück, dass das Audio-Symbol oben nicht grau sondern schwarz mit den schönen Schallwellen zu sehen war. Doch als er (aus Versehen) in den Sleep gefahren ist, war danach nichts mehr zu hören. Nach einem Neustart war das Symbol dann wieder grau und in den Einstellungen waren keine Audiogeräte mehr zu finden...

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen Dank schonmal.

      (Ja, der Inhalt ist aus dem anderen Forum kopiert, aber doppelt gemoppelt hält bekanntlich besser)
      Viele Grüße

      Coaster

      Meine Systeme

      GerätMainboardCPUGrafikkarteRAMBetriebssystem
      HackintoshGA-B75M-D3H
      i7-3770 8x3.4GHz
      Nvidia GTX660 1536MB
      2x 4GB DDR3 1600MHz
      OS X 10.11.3 Beta & Win 10 Pro
      HackBookAcer 5742Gi3-370M 4x2.4GHzATI HD 5470 512MB2x 2GB DDR3 1333MHzOS X 10.11.2

      Ich tippe mal auf den Akku, habe mir für mein T61 diesen Akku bestellt

      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.

      Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012), Intel Core i5-3210M CPU @ 2.50GHz, 8 GB 1600 MHz DDR3, Intel HD Graphics 4000
      Ja, das hatte ich auch vermutet, dass die Dinger nicht ganz sauber sind. Auf einmal 170 Ladezyklen... Entweder sind die Dinger einfach nur Schrott oder da will man uns kräftig übers Ohr hauen, der Preis ist natürlich trotzdem sehr verlockend. Die Frage ist natürlich, ob es bei einem 40€ Akku von Amazon besser ist... Denn ein Original Akku für 100€ (oder um den Dreh) kommt für eigentlich erstmal nicht in Frage, vor allem weil der deutlich weniger Kapazität hat (ca. 1/3).
      Viele Grüße

      Coaster

      Meine Systeme

      GerätMainboardCPUGrafikkarteRAMBetriebssystem
      HackintoshGA-B75M-D3H
      i7-3770 8x3.4GHz
      Nvidia GTX660 1536MB
      2x 4GB DDR3 1600MHz
      OS X 10.11.3 Beta & Win 10 Pro
      HackBookAcer 5742Gi3-370M 4x2.4GHzATI HD 5470 512MB2x 2GB DDR3 1333MHzOS X 10.11.2