macOS Sierra 10.12.4: Beta 2 ist da

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      macOS Sierra 10.12.4: Beta 2 ist da

      auf >http://www.macerkopf.de/feed/2< wurde geschrieben:

      Apple hat soeben die macOS Sierra 10.12.4 Beta 2 zum Download bereit gestellt. Nachdem am gestrigen Abend die Beta 2 für iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2  freigegeben hatte, geht auch das Mac-Betriebssystem in die nächste Beta-Runde.

      macOS Sierra 10.12.4 Beta 2

      Ab sofort können sich eingetragene Entwickler die Beta 2 von macOS Sierra 10.12.4 herunterladen. Die Beta steht als Update im Mac App Store bzw. über das Apple Dev Center bereit.

      macOS Sierra 10.12.4 stellt ein größeres Updates dar. So bringt macOS Sierra 10.12.4 z.B. einen Night-Shift Modus, neue Siri-Möglichkeiten sowie aktualisierte PDFKit APIs zur besseren Anzeige von PDFs in Drittanabieter-Apps, die das Framwork nutzen.

      Bis zur finalen Version von macOS Sierra 10.12.4 werden noch ein paar Wochen ins Land ziehen. Wir rechnen nicht vor Ende März mit der Freigabe.

      Quelle: http://www.macerkopf.de/2017/02/07/macos-sierra-10-12-4-beta-2-ist-da/
      Habe gerade mal au einer separaten Festplatte installiert, aber schon wieder Disco. :cursing:

      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      Da wieder an den ATI/AMD Kexten geschraubt wurde hatte ich etwas Hofnung, aber war wohl nix. ;( Habe auch mal den Framebuffer der Karte in den NVRAM geschrieben, aber das hat es auch nicht gebracht. Werde morgen mal schauen, ob das System mit Clover die gleichen Faxen macht.
      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012), Intel Core i5-3210M CPU @ 2.50GHz, 8 GB 1600 MHz DDR3, Intel HD Graphics 4000
      Hier ist es das gleiche ... Alle Karten ohne Metal Unterstützung machen dieses schöne Discofeeling
      Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung sowie Textformatierung erhöhen die Lesbarkeit von Beitragen ungemein.
      In meinen Augen zeugt eine einigermaßen korrekte Schreibweise auch von Respekt dem Leser und eventuellem Helfer gegenüber.


      Motherboard:
      GA-Z77N-WiFi | Prozessor: i5 3570K (Übertaktet auf 4,1 GHz) | Speicher: 16 GB 1600 MHz (Übertaktet auf 1866 MHz)
      Grafikkarte: Apple ATI Radeon 5770 1 GB (HD4000 ungenutzt, im BIOS deaktiviert) | OS: Mac OS X 10.10 Final | Bootloader: Ozmosis 1479M mit BIOS F3
      Mein aktueller Worklog: Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. und alle Bilder dazu: Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      Meine Device ID ist aber im AMDLegacySupport.kext 0x67381002, ich denke da wird sich noch etwas ändern.
      Bilder sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.
      MacBook Pro (13 Zoll, Mitte 2012), Intel Core i5-3210M CPU @ 2.50GHz, 8 GB 1600 MHz DDR3, Intel HD Graphics 4000
      Das bleibt zu hoffen :)
      Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung sowie Textformatierung erhöhen die Lesbarkeit von Beitragen ungemein.
      In meinen Augen zeugt eine einigermaßen korrekte Schreibweise auch von Respekt dem Leser und eventuellem Helfer gegenüber.


      Motherboard:
      GA-Z77N-WiFi | Prozessor: i5 3570K (Übertaktet auf 4,1 GHz) | Speicher: 16 GB 1600 MHz (Übertaktet auf 1866 MHz)
      Grafikkarte: Apple ATI Radeon 5770 1 GB (HD4000 ungenutzt, im BIOS deaktiviert) | OS: Mac OS X 10.10 Final | Bootloader: Ozmosis 1479M mit BIOS F3
      Mein aktueller Worklog: Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren. und alle Bilder dazu: Links sind ausgeblendet, bitte einloggen oder registrieren.