Welches Notebook würdet ihr empfehlen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Welches Notebook würdet ihr empfehlen?

      Hallo zusammen,

      privat besitze ich momentan ein Acer VN7 791G. Ich habe es schon einmal versucht darauf ein Hackintosh zu installieren, bin aber jedoch gescheitert und habe es aufgegeben. Habe auch mal einen Thread dazu hier erstellt, aber irgendwie wollte es einfach nicht funktionieren.
      Jetzt dachte ich mir, ich frage mal nach, welches Notebook ihr empfehlen könntet, damit die Kompatibilität / Installation halbwegs vernünftig verläuft?
      War läge da so im Preisrahmen von 200 bis 600 Euro?
      Wenn die WLAN Karte nicht geht, ist es nicht schlimm, sofern diese durch eine funktionierende Karte ersetzt werden kann.

      Dank meiner Arbeitsstelle käme ich auch an ein richtiges MacBook ran, um den notwendigen Stick erstellen zu können.

      Danke euch :)
      Hallo krutojmax !

      Ich habe mir grade einen Hackbook Pro zusammengestellt bzw. eingerichtet .

      In diversen Foren wird u.A. davon berichtet das Lenovo Notebook " gut " als hackbook laufen sollen .

      Da ich zum testen nicht viel Geld ausgeben wollte , habe ich mir ein Lenovo X230 Notebook für 200 Euro besorgt .
      Hardware : Lenovo X230 , i5 3320M CPU , 8GB RAM ,320 GB HDD ( getauscht auf SSD 128GB ) .Ist ein 12,5" Netbook , also schön klein um es mal mitzunehmen :)

      Nach anfänglichen Schwierigkeiten ( ich finde Notebooks sind schwieriger zu konfigurieren ) , läuft er nun als Mackbook Pro 9.1 :)
      Wlan und Bt läuft natürlich nicht , hab dafür einen Edimax EW7611ULB für Wlan genommen , um mir die bastelei zu ersparen.
      Das Sound problem wurde gestern gelöst :)

      Man kann auch andere Geräte mit der gleich Plattform ( Lenovo t430 , t530 etc. ) verwenden , sind dann natürlich größer ;) .

      Sicherlich gibt es auch viele tipps für Acer Notebooks , aber da kann ich leider nicht weiterhelfen...

      ich weiß nicht ob Dir dies weiterhilft , wünsche Dir aber auf jeden fall viel Erfolg in Richtung Hackbook !

      Lg nobby

      Nachtrag :

      Wichtig ist , das man ein Notebook nimmt welches ohne extra Grafikkarte ist , also am besten nur die IGP der CPU verwendet , da sonst die Chancen doch erheblich schwinden daraus einen Hackbook zu machen . ( Oder man zumindest im BIOS die Graka abschalten kann )
      System 1 :
      Gigabyte GA z87MX-D3H ; CPU : Intel i7 4770 , geforce GTX 760 , 8 GB RAM , 128 GB SSD Scandisk ,macOS 10.12.5 , Clover 4061
      System 2 :
      Asus P5G41TD-M PRO , Intel Core2Quad 2,66 Ghz , Geforce GtX 750 , 8GB RAM , 120 GB SSD Intenso , macOS 10.12.5 , Clover 4061
      System 3 :
      Mac Mini 6.1 ( late 2012 ) 16GB RAM ,480 GB SSD Scandisk , 500GB HDD als Datengrab
      System 4 :
      Lenovo X230 , Intel i5 3320M , 8GB RAM , 128 GB Intenso SSD , macOS 10.12.5 , Clover 4061

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „nobby“ ()