High Sierra auf Dell E6430

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      High Sierra auf Dell E6430

      Hallo,

      mein Notebook fährt nicht herunter. Bildschirm dunkel, Einschaltknopf leuchtet weiter.
      Erst ein langer Druck auf den Einschaltknopf schaltet dann komplett aus.
      Habe den shutdownfix in Clover schon aktiviert, leider ohne Erfolg.
      Könnt Ihr mir bei dem Problen helfen?
      Klar, aber ohne EFI.zip wird das nichts :?: :?:
      MacBook Pro late 2010
      Intel Core i7@2,66GHz
      GeForce GT 330M
      8GB DDR3-1600MHz
      480GB SSD

      Hackintosh Pro
      Intel Core Xeon E5-1620 0@3,7GHz
      GeForce GTX 760 4GB VRAM
      128GB DDR3-1600 MHz ECC R-DIMM
      3x 10TB Seagate Ironwolf RAID 5
      2x 275GB SSD
      Windows 10 Pro x64 Build 1803 UEFI
      macOS 10.13.4 Clover v2.4_r4449 UEFI

      Hallo BlackSheep,
      hatte ich befürchtet. Mein EFI-Ordner ist gepackt 8MB groß.
      Es sind aber nur 3MB erlaubt. Was soll ich rauslassen?
      Danke für die schnelle Response.

      Den microsoft Ordner habe ich mal entfernt.
      Files
      • EFI.zip

        (1.57 MB, downloaded 9 times, last: )
      • kexts.zip

        (2.47 MB, downloaded 10 times, last: )

      Post was edited 2 times, last by “lametta17” ().

      Ich verstehe nicht warum du kexte, und Einstellungen für eine Nvidia in deiner Config hast :bahnhof:
      MacBook Pro late 2010
      Intel Core i7@2,66GHz
      GeForce GT 330M
      8GB DDR3-1600MHz
      480GB SSD

      Hackintosh Pro
      Intel Core Xeon E5-1620 0@3,7GHz
      GeForce GTX 760 4GB VRAM
      128GB DDR3-1600 MHz ECC R-DIMM
      3x 10TB Seagate Ironwolf RAID 5
      2x 275GB SSD
      Windows 10 Pro x64 Build 1803 UEFI
      macOS 10.13.4 Clover v2.4_r4449 UEFI

      Sorry für den Alarm,
      hatte den falschen Stick zur Installation benutzt.
      Kaum nimmt man den richtigen, sieht die Welt schon anders aus. :love:
      Die Daten kamen aus einem anderen Forum für ein anderes Gerät.
      Habe mit den Daten aus diesem Forum einen Gerät aufgesetzt.
      Sieht gut aus. Bin aber noch am testen.
      Danke nochmals

      Meine Test haben ergeben, das die Uhrzeit nicht stimmt, obwohl die Zeitzone richtig eingestellt ist (Berlin)
      BIOS Zeit ist OK
      OK OK, hab ich auch gelöst. (Mann da gibts ja nichts mehr zu basteln) :dash:
      Da habt Ihr einen Super Job gemacht. :)

      Post was edited 2 times, last by “lametta17” ().

      Na dann freut es mich ja, wenn jetzt alles läuft! :thumbsup: :love:
      MacBook Pro late 2010
      Intel Core i7@2,66GHz
      GeForce GT 330M
      8GB DDR3-1600MHz
      480GB SSD

      Hackintosh Pro
      Intel Core Xeon E5-1620 0@3,7GHz
      GeForce GTX 760 4GB VRAM
      128GB DDR3-1600 MHz ECC R-DIMM
      3x 10TB Seagate Ironwolf RAID 5
      2x 275GB SSD
      Windows 10 Pro x64 Build 1803 UEFI
      macOS 10.13.4 Clover v2.4_r4449 UEFI