HILFE - Rückgängig machen von "Apple DVD Player mit externem Laufwerk"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      HILFE - Rückgängig machen von "Apple DVD Player mit externem Laufwerk"

      Hi Ihr,

      seit zwei Jahren bin ich nur passiver Leser. Ich habe mir für meinen Hacki, als er dann unter Sierra endlich lief aufgeschrieben, dass die Lösung für das externe (statt interne) CD/DVD/BluRay-Laufwerk hier: (Links are hidden, please login in or register.) zu finden ist.
      Da das IMMER so perfekt funktioniert hat, habe ich (weil ich schon ewig müde war) gestern Nacht das bei meinem frischen Mojave ebenfalls gemacht. :omg: OHNE VORHER ZU PROBIEREN, wo ich überhaupt stehe!!!!!! :dash:

      Heute bekomme ich beim einlegen einer DVD

      "DVD-Player wurde beim Verwenden des Plug-Ins DVDPlayback unerwartet beendet.
      Klicke auf „Bericht“, um weitere Informationen anzuzeigen und einen Bericht an Apple zu senden."

      Mein erster Verdacht liegt nahe, dass ich das mit dem Befehl

      sudo perl -i.bak -pe "s/\000Internal\000/\000External\000/g" \
      /System/Library/Frameworks/DVDPlayback.framework/Versions/A/DVDPlayback;


      vergurkt habe.
      Kann mir jemand sagen, wie ich das rückgängig bekomme????

      Vielen lieben Dank schon mal im Voraus!!!!!!!
      Hi, und erstmal :welcome6:

      Zu Deinem Problem:
      Im Anhang der OriginalKext. Kopiere ihn einfach darüber, über den gepatchten Kext. Ich hoffe, dass es hilft.
      Der Kext ist von 10.14.2. :evrim:

      PS: Anschließend die Zugriffsrechte reparieren und den Cache neu aufbauen...---> KextUtility ! :D
      Files
      & VG


      Test-Schlauberger :kaffee2:

      GA H97-HD3, I5-4460, 16GByte RAM
      Clover; 10.14.5 GraKa ATI HD7850

      In Zweifelsfällen bin ich immer :dafuer: , dass wir :dagegen: sind. :omg:
      Hey McLane,

      dickes Danke!! So eine schöne Begrüßung!! :fire:
      Leider klappt es immer noch nicht. ?(
      Ich habe den Kext ersetzt, KextUtilisiert, rebootet, VRAMresettet und :whistling: - leider nix.
      wenn ich - ohne dass eine DVD drin wäre - das DVD-Programm starte (Apfel-Leer > DVD > Return), dann startet es kurz, man sieht ultra kurz ein kleines schwarzes Fenster, dann ist schon wieder alles verschwunden und es kommt die gleiche Fehlermeldung.
      Irgend was muss also schon mit dem Programm nicht stimmen. Oder eben mit dem, was das Programm erwartet und nicht da ist. ?(

      EDIT: Kann man irgendwo/irgendwie mitloggen, was da läuft?
      Man könnte die Konsole mitlaufen lassen, und schauen, was sie ausspuckt.
      Im Anhang noch die Original-App DVD-Player.
      Die kannst du auch versuchsweise mal in den Ordner /S/L/CoreServices/Applications reinschmeissen.

      Wenn das alles nix hilft, bleibt nur noch eine Neuinstallation ODER auch einfach nochmal übers System drüberinstallieren.
      Files
      & VG


      Test-Schlauberger :kaffee2:

      GA H97-HD3, I5-4460, 16GByte RAM
      Clover; 10.14.5 GraKa ATI HD7850

      In Zweifelsfällen bin ich immer :dafuer: , dass wir :dagegen: sind. :omg:
      Jupp, der DVD-Player hat gecrasht. Aber da sind auch noch andere Komponenten, die nicht mehr funktionieren.
      Also: Entweder drüberinstallieren oder NEU installieren. 8)
      & VG


      Test-Schlauberger :kaffee2:

      GA H97-HD3, I5-4460, 16GByte RAM
      Clover; 10.14.5 GraKa ATI HD7850

      In Zweifelsfällen bin ich immer :dafuer: , dass wir :dagegen: sind. :omg: