Recovery-Partition nach Systemrücksetzung verschwunden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Recovery-Partition nach Systemrücksetzung verschwunden

      Vor ein paar Tagen setzte ich an einer der meinigen Hacki-Büchsen das System von 10.14.6 auf 10.14.5 zurück.

      :guck: Links are hidden, please login in or register.


      Ich nutzte für diesen Vorgang ein TiMa-Backup in Verbindung mit der Recovery-Partition.
      Alles klappte vorzüglich mit der Rücksetzung des Systems.
      Nach einem Neustart bemerkte ich, dass im Clover die Recovery-Partition nicht mehr angezeigt wurde.
      Man braucht sie zwar nicht jeden Tag, gehört aber zum RUNDEN System dazu.
      Die Lösung war hier, das Installieren des ComboUpdates (10.14.5) auf das laufende System 10.14.5!!
      Das ComboUpdate lief ohne Fehlermeldung durch.
      Nach einem anschließenden Neustart war auch im Clover die Recovery-Partition wieder vorhanden.
      Sicherlich geht diese beschriebene Geschichte auch mit der Installer-App.
      Meine Daten blieben unberührt, also es war alles vorhanden.
      Trotzdem empfehle ich immer wieder bei Systemveränderungen entweder die Daten separat zu sichern
      oder ein komplettes BackUp zu erstellen. Kostet Zeit, aber man ist auf der sicheren Seite.

      Good Luck. :evrim:
      & VG


      Test-Schlauberger :kaffee2:

      GA Z370P-D3, I5-9600k, 16GByte RAM
      Clover; 10.15.5 GraKa NVIDIA GT 710

      In Zweifelsfällen bin ich immer :dafuer: , dass wir :dagegen: sind. :omg: